Einsätze

EINSÄTZE l MELDUNGEN

Unsere Einsätze im Juni 2020

Die vergangenen Monate und die Einsätze 2019 finden Sie hier:  2019 l JANUAR 2020 l FEBRUAR 2020 l MÄRZ 2020 l APRIL 2020 l MAI 2020 l JUNI 2020  l JULI 2020 l AUGUST 2020

Einsatz Montag 29. Juni 2020

Brandmeldealarm

In einer städtischen Einrichtung kam es heute Mittag um 15:10 Uhr zu einer Rauchentwicklung. Daraufhin löste die Brandmeldeanlage des Objektes aus und wir wurden auf den Plan gerufen.
Wir erkundeten den betroffenen Bereich und konnten rasch Entwarnung geben. Das Gebäude wurde anschließend natürlich belüftet und an den Betreiber übergeben.

Im Einsatz war die FF Sachsenheim mit Kdow, MTW, HLF 10, TLF und LF.
Die Feuerwehr Bietigheim-Bissingen mit der Drehleiter.
Eine Streife der Polizei und ein RTW des ASB Ludwigsburg.

Einsatz Montag 29. Juni 2020

Brandmeldealarm

Heute morgen um 04:00 Uhr wurden wir über die ILS Ludwigsburg zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in den Gewerbepark Eichwald alarmiert. Bei Montagearbeiten an einer Autobatterie kam es zur Entwicklung eines Schadenfeuers, welches die Warnanlage auslöste. Bei unserem Eintreffen war das Gebäude bereits komplett geräumt. Über die Informationen der Brandmeldeanlage konnte der 1.Trupp unter Atemschutz die Schadenstelle zügig lokalisieren und begann umgehend mit der Brandbekämpfung. Parallel wurden verletzte Werksmitarbeiter durch die Feuerwehr erstversorgt. Glücklicherweise musste keiner der Betroffenen stationär im Krankenhaus aufgenommen werden.
Bei Bränden von Batterien ist ein schnelles Ablöschen des Feuers nicht möglich. Aus diesem Grund wurden die werkseitig bereitgestellten Löschdecken über das Bauteil gezogen und der Transport des in den „Havariecontainer“, welcher vor Ort bereitsteht vorbereitet. In diesem Wasserbecken wird nun permanent für Kühlung gesorgt und somit eine weitere Gefahr ausgeschlossen. Gegen 10:00 Uhr heute Vormittag erfolgte eine Besprechung der Verantwortlichen vor Ort. Positiv wurde von allen Seiten vermerkt, dass die enge Zusammenarbeit der letzten Monate Früchte getragen hat. Auch die nachträglich angelegte Zufahrt für die Feuerwehr war von großem Nutzen.

Bei bestätigtem Feuer wird die „Atemschutznotfallgruppe“ alarmiert. Den Kameradinnen und Kameraden aus Oberriexingen ein herzliches Dankeschön für ihren schnellen Einsatz.
Gegen 07:00 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Im Einsatz waren die FF Sachsenheim mit:

3 Streifen der Polizei und mehrere Rettungswagen von DRK und ASB.

Einsatz Samstag 27. Juni 2020

Türöffnung

Kurz vor Mittag lösten unsere Funkmeldeempfänger aus, da die Polizei unsere Unterstützung anforderte.
In einer Wohnung in Großsachsenheim wurde eine hilflose Person vermutet.
Wir verschafften uns mit Spezialwerkzeug zerstörrungsfrei Zutritt zur entsprechenden Wohnung, wo wir feststellten, dass der Verdacht sich nicht bestätigte.
Darauf hin konnten wir die Einsatzstelle ohne weitere Tätigkeit an die Polizei übergeben.

Im Einsatz waren:

  • MTW, HLF 20
  • Rettungsdienst
  • Polizei

Einsatz Donnerstag 25. Juni 2020

Medizinische Erstversorgung

Zu einer medizinischen Erstversorgung alarmierte uns die ILS Ludwigsburg um 18: 45 Uhr in den Ortsteil Kleinsachsenheim. Bei Handwerksarbeiten kam es zu einer chirurgischen Verletzung, welche eine schnelle Versorgung nötig machte.
Nach knapp 4 Minuten waren wir an der Einsatzstelle, versorgten den Patienten und übergaben ihn dem später eintreffenden Rettungsdienst.
Zur weiteren Versorgung war ein Transport nach Stuttgart notwendig.

Im Einsatz waren:

  • Kdow
  • RTW des ASB Ludwigsburg
  • NEF des DRK Ludwigsburg

Einsätze Mo 22 + Di 23. Juni 2020

Brandmeldealarm

Zu zwei Alarmen einer Brandmeldeanlage in einem Betrieb im Gewerbepark Eichwald wurden wir in den letzten Tagen alarmiert. Die Erkundung vor Ort ergab in beiden Fällen, dass die Anlage zwar technisch korrekt ausgelöst hat, der Grund der Auslösung jedoch harmlos war.
Der Betreiber ist bestrebt, diesen Fehler zu beheben.

Im Einsatz waren:

Einsatz Freitag 12. Juni 2020

Kleinfeuer

Heute Nachmittag um 14:42 Uhr wurden wir zu einer brennenden Hecke in Kleinsachsenheim alarmiert.

Das beherzte Eingreifen von Anwohnern und Nachbarn, die mit Gartenschlauch und Feuerlöscher zur Stelle waren, verhinderte, dass sich die Flammen ausbreiteten und bis zu unserem Eintreffen war die Hecke auch schon gelöscht.
Wir kontrolloerten den betroffenen Bereich mit der Wärmebildkamera um auszuschließen, dass die Hecke sich durch eventuelle Glutnester noch einmal entzündet.

Im Einsatz waren:

  • HLF 10
  • Polizei

Einsatz Dienstag 09. Juni 2020

Verkehrsunfall

Heute gegen 14:00 Uhr alarmierte uns die ILS Ludwigsburg auf die Verbindungsstraße von Hohenhaslach nach Sersheim. Nach ersten Informationen war es dort zu einer Frontalkollision zweier PKW mit mehreren verletzen Personen gekommen.
Gerade einmal sechs Minuten nach dem unsere Funkmeldeempfänger ausgelöst hatten, waren wir mit dem ersten Fahrzeug an der Unfallstelle und begannen nach der Erkundung der Lage umgehend mit der Versorgung der verletzten Person.
Parallel wurden die beteiligten Fahrzeuge gesichert, auslaufende Betriebsstoffe gebunden und der Brandschutz sichergestellt. Nach dem Eintreffen der beiden Rettungswagen und des Notarzteinsatzfahrzeuges, übergaben wir die Patienten und führten abschließende Maßnahmen an der Einsatzstelle aus.

Im Einsatz waren:

  • Kdow, LF 8, GW-T
  • Rettungsdienst mit zwei RTW und NEF
  • Polizei mit zwei Streifenwagen

Einsatz Freitag 05. Juni 2020

Brandmeldeanlage

Um kurz nach 13 Uhr kam es zu einer Auslösung einer Brandmeldeanlage bei einer Firma im Gewerbegebiet Eichwald.

Wir erkundeten den betroffenen Bereich und stellten fest, dass ein Sprinkler, der bei Arbeiten beschädigt wurde, der Auslösegrund war. So konnten wir den Einsatz ohne Tätigkeit beenden.

Auf dem Weg ins Feuerwehrhaus meldete die ILS uns über Funk eine erneute Auslösung der Anlage. Wir fuhren die Firma noch einmal an, um den Auslösebereich ein zweites Mal zu kontrollieren. Da kein weiterer Auslösegrund festgestellt werden konnte, mussten wir auch hier nicht tätig werden.

Im Einsatz waren: