Aktuelle Einsätze 2019

Unsere Einsätze im Februar 2019

Die vergangenen Monate finden Sie hier: JANUAR l FEBRUAR l MÄRZ l APRIL l MAI l JUNI l JULI l AUGUST l SEPTEMBER l OKTOBERAKTUELLE EINSÄTZE

Einsatz 27.02.2019

Am Mittwoch, den 27.02.2019 wurde die Feuerwehr Sachsenheim um 1:43 Uhr in das Altenheim Sonnenfeld zur ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert.

Nach der Erkundung konnte kein Auslösegrund festgestellt werden, hierbei handelte sich es um eine technische Störung der Anlage. Die Feuerwehren aus Sachsenheim, Bietigheim-Bissingen und Oberriexingen konnten den Einsatz beenden.

Eingesetzte Kräfte:

  • Feuerwehr Sachsenheim (HLF20, HLF 10, TLF16/25 und Kommandowagen)
  • Feuerwehr Bietigheim-Bissingen (Drehleiter und Einsatzleitwagen)
  • Freiwillige Feuerwehr Oberriexingen (HLF 20)
  • DRK Ludwigsburg (Rettungswagen)
  • Polizei

Einsatz 20.02.2019

BMA Gewerbegebiet Eichwald

Pünktlich zur Mittagspause wurden mit am Montag um 12:02 Uhr durch eine ausgelöste Brandmeldeanlage (BMA) zu einem Einsatz im Gewerbegebiet Eichwald alarmiert.
Der Gruppenführer erkundetet mit dem Angriffstrupp, der sich mit Atemschutz- und Kleinlöschgeräten ausgerüstet hatte, die Lage. Schnell konnte festgestellt werden, dass kein Eingreifen der Feuerwehr nötig war, so dass alle Einsatzkräfte zu den Standorten zurückkehren konnten.

Eingesetzte Kräfte:

  • Abt. Großsachsenheim (HLF 20, TLF 16/25)
  • Abt. kleinsachsenheim ( HLF 10, MTW)
  • Kommandowagen
  • Feuerwehr Bietigheim-Bissingen (Drehleiter)
  • Freiwillige Feuerwehr Oberriexingen (HLF20, Atemschutznotfallgruppe)

Einsatz 15. Februar 2019

Flächenbrand

Am Freitag Abend wurden wir um 21:10 Uhr zu einem Flächenbrand alarmiert. Im Bereich der Metterzimmerer Straße in Kleinsachsenheim sollten mehrere Bäume brennen.
Schon von weitem war Feuerschein sichtbar. Der Anrufer hat uns vor Ort in Empfang genommen und führte uns zum Brandplatz.
Dort angekommen, stellten wir fest, dass es sich um Unrat handelte, der brannte. Mit Atemschutz ausgerüstet konnte der Angriffstrupp das Feuer mit einem Rohr schnell ablöschen.

Eingesetzte Kräfte:

  • Abt. Kleinsachsenheim (HLF 10)
  • Abt. Hohenhaslach (LF 8/6)

Einsatz Nummer 13/2019

Verkehrsunfall

Am Montagnachmittag wurde wir um 14:39 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Landstraße zwischen Hohenhaslach und Freudental alarmiert.
Zwei PKW kollidierten frontal miteinander und die Insassen wurden dabei schwer verletzt.
Einer der beiden Fahrzeuglenker musste mit hydraulischem Rettungsgerät aus seinem PKW befreit werden.
Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes übernahmen wir die medizinische Erstversorgung, bereiteten die Befreiung vor und stellte den Brandschutz an der Einsatzstelle sicher.
Unterstützt wurden wir dabei von der FF Freudental, welche aufgrund der räumlichen Nähe mitalarmiert wurde.
Nach der Befreiung übergaben wir den Patienten an den Notarzt und die Einsatzstelle der Polizei zur Unfallermittlung.

Herzlichen Dank für die gute Zusammenarbeit an die Kameraden aus Freudental!

Eingesetzte Käfte:

  • Abt. Hohenhaslach (LF 8/6)
  • Abt. Kleinsachsenheim (HLF 10)
  • Kommandowagen
  • FF Freudental (LF 8/6)
  • zwei Rettungswagen und ein Notarzt
  • zwei Streifen der Polizei

Einsatz Nummer 12/2019

Einsatz BMA Gewerbegebiet Eichwald

Am Montagvormittag (04.02.) wurden wir um 11:34 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage gerufen.

Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass der Auslösegrund eine beschädigte Sprinkleranlage war und ein Eingreifen der Feuerwehr nicht erforderlich ist.

Somit konnten einige anrückende Fahrzeuge den Einsatz schon auf der Anfahrt abbrechen.

Alarmierte Kräfte:

  • Abt. Großsachsenheim (HLF20)
  • Abt. Kleinsachsenheim (HLF10)
  • Kommandowagen
  • Feuerwehr Bietigheim-Bissingen (Drehleiter+ELW)
  • Freiwillige Feuerwehr Oberriexingen (HLF20, Atemschutznotfallgruppe)