Einsätze

EINSÄTZE l MELDUNGEN

Unsere Einsätze im November

Die vergangenen Monate finden Sie hier: JANUAR l FEBRUAR l MÄRZ l APRIL l MAI l JUNI l JULI l AUGUST l SEPTEMBER l OKTOBER

Einsatz Sonntag 03.11.2019

Verkehrsunfall

Aus noch ungeklärter Ursache kam ein PKW zwischen Großsachsenheim und Hohenhaslach von der Fahrbahn ab, prallte gegen eine Naturmauer und kam auf der gegenüberliegenden Straßenseite zum Stillstand.
Die schwerverletzte Patientin wurde bereits durch ein Mitglied des „Helfer vor Ort“- Systems (HvO) des DRK betreut, bis wir die Einsatzstelle erreichten.
Wir stellten den Brandschutz sicher und unterstützen mit medizinischem Fachpersonal die Erstmaßnahmen.
Nach dem Eintreffen des RTW und der Landung des alarmierten Rettungshubschraubers übergaben wir die Patientin an den Rettungsdienst.
Die Polizei blieb zur Unfallklärung vor Ort.

Die notwendige Reinigung der Fahrbahnoberfläche erfolgte durch eine hinzugezogen Fachfirma.

Im Einsatz waren:

  • Kdow und HLF 20
  • Rettungsdienst mit Christoph 41 und RTW des ASB
  • HvO des @drkovsachsenheim
  • Eine Streife der Polizei

Einsatz Sonntag 03.11.2019

Brand

Am Sonntagvormittag um 09:30 Uhr alarmierte uns die ILS Ludwigsburg zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder in einem städtischen Objekt in Hohenhaslach.
6 Minuten nach der Alarmierung befand wir uns mit der 1. Löschgruppe an der Einsatzstelle und begann umgehend mit der Erkundung. Als Ursache konnte eine Rauchentwicklung festgestellt werden, die umgehend beseitigt wurde.
Die nachrückenden Fahrzeuge nahmen Aufstellung am zugewiesenen Halteplatz und konnten zeitnah aus dem Einsatz entlassen werden.

Im Einsatz waren:

  • Kdow, HLF 20, TLF, LF 8, GW-T
  • @feuerwehrsersheim Atemschutznotfallgruppe
  • @FFW.VAI Drehleiter und ELW
  • Eine Streife der Polizei und ein RTW des DRK.

Einsatz Samstag 02.11.2019

Kleinbrand

Um 18:00 Uhr wurden wir zu einer unklaren Rauchentwicklung nach Häfnerhaslach alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass es durch vermutlich unsachgemäß entsorgte Asche zu einer Rauchentwicklung kam. Wir zogen das betroffenen Material auseinander und löschten es ab.

Im Einsatz waren

  • LF 8 und MTW